Gabriel Wiese


German artist Gabriel Wiese had been studying to be a cabinetmaker when he discovered the possibilities of the cork in furniture and object construction.

 

Experimenting with design and various building techniques - from covering extisting furniture, to creating new forms with steelinfrastructure and applying a cork veneer, to works made completely from cork - he has succeeded in „changing the simple stopper into an object of art“. In addition to cork chairs, Gabriel Wiese has created carpets, pictures, tables, chessboards and clothes.

 

 

Gabriel Wiese was born in Magdeburg/Germany, but he has lived in Saalfeld since 1979. Following his cabinetmaker´s apprenticeship he began experimenting with wood and cork in 1994. He has exhibited his work widely in museums, galleries and public places across Germany and is represented in the United States by the Gallery of Functional Art in Los Angeles.

Der deutsche Künstler Gabriel Wiese lernte den Beruf des Schreiners, wo er die Möglichkeiten des Materials Kork für den Möbel- und Objektbau entdeckte.

 

Das Experimentieren mit Design und verschiedenen Bautechniken - von der Bereitstellung von neuen Möbeln über die Schaffung neuer Formen mit einer Stahlinfrastruktur und der Anwendung eines Korkfurniers bis hin zu Werken aus Kork - ist es ihm gelungen, einfache Möbel in Kunstobjekte zu verwandeln“. Neben Korkstühlen hat Gabriel Wiese auch Teppiche, Bilder, Tische, Schachbretter und Kleider geschaffen.

 

Gabriel Wiese wurde in Magdeburg geboren und lebt seit 1979 in Saalfeld. Nach seiner Lehre als Schreiner begann er 1994 mit Holz und Kork zu experimentieren. Seine Werke werden in Museen, Galerien und öffentlichen Orten in Deutschland ausgestellt. In den Vereinigten Staaten wird er von der Gallery of Functional Art in Los Angeles vertreten.

 



Ausstellungen

2020

Dorotheum Wien

2020

Gemeinschaftsaussetllung Schoß "Neuenbürg", Echt Glanzstücke - vom Wert des scheinbar Wertlosen

2019/20

Rauminstallation „Raum50000“ Bad Sulza/Thüringen

2019

Ausstellung „Zeitgleich-Zeitzeichen“ Rauminstallation „Raum50000“ Saalfeld/Thüringen

Domaines Vinsmoselle Remerschen/Luxemburg

Quack Restaurant Saarbrücken/Deutschland

Dorotheum Wien/Österreich

2018

Restaurant Fank Thein Luxemburg

Open Designers Leipzig/Deutschland

Dorotheum Wien/Österreich

Kunstraum Kamsdorf e.V. Landartprojekt Saalfeld-Weischwitz/Deutschland

2017

Designpavilion Denise Domergue New York

Melange/Möbelgeschäft Luxemburg/Stadt

Sporthotel Leweck /Luxemburg

Dorotheum Wien/Österreich

2016

Gemeinschaftsaustellung Sitzgelegenheiten Hannover/Deutschland

Melange/Möbelgeschäft Luxemburg/Stadt

Dorotheum Wien/Österreich

2015

Weingeschäft Jesus Vincente Garnisch/Luxemburg

Franzenshof Pößneck/Deutschland

2014

Weinhotel Ayler Kupp Ayl/Deutschland

Weingut Brühler Hof/ Deutschland

2012

Edelrausch Dresden/Deutschland

Wein & Feines Leipzig/Deutschland

Weingut Franz Haas Südtirol/Italien

Auktionshaus Lauritz Hamburg/Deutschland

2011

Europamuseum Kochhaus Schengen/ Luxemburg

Andrea Amelung Temporary Gallery Berlin/Deutschland

2010

Goldener Anker Heidelberg/Deutschland

Wagnersrestaurant Leipzig/Deutschland

Weinmanufaktur Erfurt/Deutschland

2009

Edelrausch Dresden/Deutschland

Kork&Co. Bärenklau/Deutschland

2008

Peter C. Neumann Basel/Schweiz

Agentur Kunsttick Potsdam

2007
Natalie and James Thompson Art Gailery, San Jose
2006
Lais Lambert Gallery Santa Monica / Los Angeles Tambosi, München
2005
Staatsweingut Durlach / Karlsruhe
Weinfest Wiesloch

2004
Galerie Cathrin Lorenz, Erfurt Stahlwerk Thüringen, Unterwellenborn
2003
Werkgalerie Silvia Nöhring, Naumburg Saalecker Werkstätten
2002
Museen der Stadt Delmenhorst

2001
Kunstkaufhaus, Leipzig Kunsthaus Raskolnikow, Dresden Weinsanatorium, Weimar
2000
Werkgalerie Hopfinger, Saalfeld Theater Schotte, Erfurt Kasseturm, Weimar